Zweikampfsport ab Montag wieder möglich

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 03.07.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Ab Montag, den 6. Juli 2020 wird nach einer Aktualisierung der Verordnung des Landes Niedersachsen über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wieder Zweikampfsport unter definierten Auflagen erlaubt sein (Quelle: https://www.niedersachsen.de/download/156684).

Aufgrund der in Kürze bevorstehenden Sommerferien werden wir das Jugendtraining bis zu den Sommerferien weiterhin in den bekannten Gruppen im Freien fortführen. Über die Umsetzung in den Erwachsenengruppen entscheiden die jeweiligen Trainer.

Gürtelprüfung in Corona-Zeiten

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 24.06.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Liebe Judoka, liebe Eltern,

da unsere Gürtelprüfung vor den Osterferien corona-bedingt ausfallen musste, werden wir vor den Sommerferien eine spezielle „Corona-Prüfung“ für Euch anbieten.

Alle Prüfungsanwärter, die bereits an unserem Outdoor-Training teilnehmen, haben wir persönlich per E-Mail informiert.

Aber auch wer bislang noch nicht beim Outdoor-Training dabei ist, kann noch an der Prüfung teilnehmen:
Meldet Euch schnellstmöglich bei Holger (H.Loehner@braunschweiger-jc.de) für das Outdoor-Training an und gebt dabei an, dass Ihr an der Prüfung teilnehmen wollt.

Wir wünschen allen Prüflingen viel Spaß und viel Erfolg!

Euer Trainerteam

Sportlich in den Sommerferien: Kinder-Ferienaktion beim Braunschweiger Judo Club

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 07.06.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Weitere Informationen zum Kurs

Gemeinsames Outdoor-Training von SFV, BJC und LLZ BS wird bis auf Weiteres fortgeführt

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 24.05.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Liebe Sportler*innen und Eltern,

am 22. Mai wurde ein Update der Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie veröffentlicht. Demnach ist die Sportausübung auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen und ähnlichen Einrichtungen, also indoor, ab dem 25. Mai 2020 wieder zulässig.

Genauso wie beim Outdoorsport gilt es hierbei, eine Reihe von Bedingungen und Auflagen zu erfüllen. Diese müssen wir zunächst prüfen und in ein entsprechendes Konzept für Judo-Indoortraining übersetzen. Außerdem: auch indoor gelten eine Reihe von Einschränkungen, die uns für den Judosport ohnehin keine anderen Trainings- und Bewegungsformen ermöglichen als jene, die wir derzeit im Rahmen unseres Alternativtrainings anbieten. Besonders zu nennen sind kontaktloses Training sowie ein Mindestabstand von zwei Metern zwischen den Sportler*innen und anderen Beteiligten. Wir werden deshalb unser gemeinsames Training von SFV, BJC und LLZ BS, das seit dem 18. Mai läuft und draußen an der frischen Luft stattfindet, bis auf Weiteres fortführen.

Sollte es Änderungen am Trainings-Konzept geben, werden wir euch über die bekannten Kanäle wie Mailverteiler, Website und Facebook rechtzeitig informieren. Für Rückfragen stehen wir euch unter der Mailadresse judo-in-braunschweig@braunschweiger-jc.de jederzeit gerne zur Verfügung.

Auch outdoor wünschen wir euch weiterhin viel Spaß beim Training.

Eure Trainer*innen & Vorstände von SFV Europa und Braunschweiger JC

Outdoor-Training erfolgreich gestartet

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 21.05.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Da ein Training auf der Judomatte momentan noch nicht möglich ist, haben wir gemeinsam mit dem SFV Europa und dem Landesstützpunkt Braunschweig ein Alternativprogramm gestartet. Seit dieser Woche haben über 130 Judoka im Kinder und Jugendbereich in insgesamt 19 vereinsübergreifenden Gruppen das kontaktlose Training im Freien aufgenommen.

Die Freude, endlich wieder gemeinsam Sport zu treiben, war bei allen Beteiligten groß und es wurde konzentriert gearbeitet und fleißig geschwitzt 💪

Die Erwachsenen, die ID-Judoka und unsere Aikido-Gruppen haben ebenfalls ihren Trainingsbetrieb in Form eines alternativen Outdoor-Trainings wieder aufgenommen.

Weiterführung der Trainingseinheiten im Erwachsenenbereich der Wettkampfsportler

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 16.05.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Das Training wird „kontaktlos“ im Bürgerpark (gegenüber dem BJC) stattfinden.

Bitte nicht einfach zu den Terminen erscheinen, sondern vorab Kontakt zum Trainer Florian Hahn per Mail oder per WhatsApp aufnehmen (Grund sind die geltenden Corona-Regeln).

Die Zeiten:

Dienstag 18:15 bis 19:15 Uhr
Dienstag 19:30 bis 20:30 Uhr

Freitag 18:15 bis 19:15 Uhr
Freitag 19:30 bis 20:30 Uhr

Wer in welche Gruppe eingeteilt wird, wird zeitnah persönlich bekanntgegeben.

Hajime – jetzt geht’s wieder los. Alternatives Training des BJC, SFV und LLZ BS

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 15.05.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

 

Liebe Judoka, Vereinsmitglieder und Eltern,

nach rund zwei Monaten ohne Judo startet unser alternatives Training ab Montag, den 18.05.2020. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Trainingsangebot von Braunschweiger Judo Club, SFV Europa Braunschweig und des Landesleistungszentrum Judo Braunschweig.

Alle Details hierzu könnt ihr unserer ausführlichen Information entnehmen, die ihr unter folgendem Link findet:
Download der ausführlichen Information

Wie könnt ihr mitmachen? Um eine Einhaltung der geltenden Regelungen zu gewährleisten, werden wir euch in die Trainingsgruppen einteilen. Bitte schickt uns dazu eure Rückmeldung, an welchen Einheiten eurerseits Interesse besteht, unter Angabe der folgenden Infos:

  • Vollständiger Name des / der Sportler*in
  • Alter (Geburtsjahr)
  • Verein
  • reguläre Trainingsgruppe(n) (Wochentag, Uhrzeit, Trainer*in)

Gewünschte Trainingszeiten gemäß Übersicht im Dateianhang

Eine Auswahl mehrerer, für euch passender Einheiten (Tag, Uhrzeit, Zielgruppe, Ort) ist möglich, aber bitte berücksichtigt, dass ihr nur solche Gruppen wählt, an denen ihr regelmäßig teilnehmen könnt.

Bitte schickt eure Nachricht bis spätestens diesen Sonntag, 17. Mai 2020, 15.00 Uhr per E-Mail an:
judo-in-braunschweig@braunschweiger-jc.de

Für Rückfragen stehen wir euch ebenfalls unter dieser Adresse zur Verfügung. Wir werden euch anschließend eine Rückmeldung geben, in welche Trainingsgruppe ihr eingeteilt wurdet.

Wir freuen uns, euch alle fit und gesund wieder zu sehen und wünschen euch schon jetzt viel Spaß beim Training.

SFV Europa Braunschweig
Braunschweiger Judo Club
Landesleistungszentrum Judo Braunschweig

Information zum Trainingsbetrieb

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 14.05.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Durch eine Änderung in den Corona Regularien ist es Sportvereinen nun wieder möglich, unter Beachtung besonderer Regeln Training im Freien anzubieten. In der kommenden Woche werden wir, der Braunschweiger Judo Club, gemeinsam mit dem SFV Europa und dem Landesstützpunkt mit dem Training im Freien für den Kinder- und Jugendbereich beginnen. Weitere Informationen dazu sowie über die dabei geltenden Regeln aufgrund der Corona-Situation erfolgen zeitnah.
Die erwachsenen Judoka werden von Ihren Übungsleitern kontaktiert.

Seid Judo – Bleibt Judo!

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 02.05.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: Schlagwörter: , , , ,

Unter dem Motto „Seid Judo – Bleibt Judo!“ hat der Deutsche Judo-Bund e. V. (DJB) eine Aktion in Leben gerufen, welche die Herausforderungen in der Corona-Zeit adressiert. Gerade in dieser Zeit spielen nicht nur im Judo die Judo-Werte wie Hilfsbereitschaft, Respekt und Wertschätzung gegenüber unseren Mitmenschen eine besondere Rolle. Genau dies lebt auch der DJB und zeigt seine Wertschätzung Euch gegenüber aber auch seinen Dank für Eure Unterstützung und Vereinstreue gerade in dieser Zeit mit der Aktion: „Seid Judo – Bleibt Judo!“

Unter anderem gibt es dabei kostenfrei eine Youtube-Playlist mit vielen sehr guten Trainingsvideos für zu Hause zu sehen. In den Videos „Judo Training Deluxe“ stellen die TOP-Trainer des DJB Euch Übungen mit Judobezug zum Nachmachen, Fithalten und -werden vor. Unter anderem leiten Euch der Bundestrainer der Männer Richard Trautmann, U18-Bundestrainer Bruno Tsafack und Athletiktrainer Simon Schnell an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/playlist?list=PLZOOND0QXndNXaAuUeDuKrcoQx8efdB50

(mehr …)

Trainingsvideo – Fares Badawi gibt Tipps, um sich auch ohne Vereinstraining fit zu halten

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 25.04.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Text: Gaby Reif
Video: Fares Badawi

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rNVsG36KzQI

Alle Sportanlagen, auch die Dojos sind geschlossen, Judotraining im Verein ist seit Mitte März im Rahmen der Kontakteinschränkungen aufgrund der Covid 19-Pandemie unmöglich. Was machen Spitzenathleten während der Trainingspause? Na was schon, natürlich trainieren. Allerdings nicht auf der Judomatte, sondern in den eigenen vier Wänden, im Garten, in Parks oder im Wald.
Das gilt auch für unseren Bundesliga-Kämpfer und potentiellen Olympioniken Fares Badawi.

(mehr …)

weiter


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.