Kategorie: Bundesliga (Männer)

Berichte zur Judo-Bundesliga.

Judo-Bundesliga-Team gewinnt gegen Berliner Kampfgemeinschaft

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 04.06.2024
Kategorien: Berichte 2024, Bildergalerie 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: keine

Endstand: 4:10 (40:97)
Sieger: Braunschweiger JC

1. Durchgang

(mehr …)

Deutsche Pokalmeisterschaften 2024

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 30.05.2024
Kategorien: Berichte 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: keine

Am vergangenen Wochenende kämpften unsere Judoka erfolgreich auf den Deutschen Pokalmeisterschaften in Maintal bei Frankfurt. Mit einer großen Gruppe Judoka ging es an den Start – bestehend sowohl direkten BJC-Mitgliedern als auch aus Kämpfern unserer Mannschaften.
(mehr …)

Recap in Bildern – Judo-Bundesliga

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 17.05.2024
Kategorien: Berichte 2024, Bildergalerie 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: keine

Mit einer kleinen Auswahl an Bildern freuen wir uns über den ersten gewonnenen Punkt für unsere Mannschaft in der Judo-Bundesliga-Saison 2024 – vor einer Woche gegen die Kampfgemeinschaft der Judoka Mecklenburg-Vorpommerns.

Team

1. Durchgang

(mehr …)

Ergebnis der Judo-Bundesliga: Braunschweiger JC gegen Kampfgemeinschaft der Judoka Mecklenburg-Vorpommerns

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 11.05.2024
Kategorien: Berichte 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: keine

Endstand: 7:7 (70:67)
Ergebnis: Unentschieden

(mehr …)

Heimkampf am Samstag

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 06.05.2024
Kategorien: Berichte 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: keine

Wir freuen uns auf den zweiten Heimkampf in der Saison 2024 der Judo Bundesliga in unserem Dojo. Als Gäste werden wir die Kampfgemeinschaft der Judoka Mecklenburg-Vorpommerns empfangen.

Wir freuen uns auf einen tollen Kampftag und auf Eure lautstarke Unterstützung für unser Braunschweiger Team!

(mehr …)

Ergebnis der Judo-Bundesliga: Braunschweiger JC gegen 1. Berliner JC 1922

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 27.04.2024
Kategorien: Berichte 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: keine

1. Durchgang

-90 kg: Erik Höse – Mohamad Wanli: verloren 0:1 (00:10)
–> 0:1 (00:10)

-81 kg: Erik Spilner – Michael Löb: verloren 0:1 (00:10)
–> 0:2 (00:20)

-73 kg: Joel Mathieu Dittmann – Mirco Patelscheck: gewonnen 1:0 (10:00)
–> 1:2 (10:20)

-66 kg: Till Warnke – Jamal Naser Shahizada: verloren 0:1 (00:10)
–> 1:3 (10:30)

-100 kg: Frederik Knospe – Ben Rommel: verloren 0:1 (00:10)
–> 1:4 (10:40)

+100 kg: Alexander Sieg – Patryk Broniec: verloren 0:1 (00:07)
–> 1:5 (10:47)

-60 kg: Philipp Brand – Martin Müller: verloren 0:1 (00:10)
–> 1:6 (10:57)

Zwischenstand: 1:6 (10:57)

2. Durchgang

-90 kg: Lars Geiger – Marc Hertel: gewonnen 1:0 (10:00)
–> 2:6 (20:57)

-81 kg: András Németh – Eric Hertel: gewonnen 1:0 (10:00)
–> 3:6 (30:57)

-73 kg: Nils Bentgerodt – Mirco Patelscheck: gewonnen 1:0 (10:00)
–> 4:6 (40:57)

-66 kg: Till Warnke – Jamal Naser Shahizada: verloren 0:1 (00:10)
–> 4:7 (40:67)

-100 kg: Ilias Küster – Ben Rommel: verloren 0:1 (00:10)
–> 4:8 (40:77)

+100 kg: Volker Klöß – Patryk Broniec: verloren 0:1 (00:10)
–> 4:9 (40:87)

-60 kg: Philipp Brand – Martin Müller: gewonnen 1:0 (10:00)
–> 5:9 (50:87)

Endstand: 5:9 (50:87)
Sieger: 1. Berliner JC 1922

 

Tabelle nach dem 2. Kampftag

Platz Team Begegnungen Punkte Siege Unterbewertung
1. Platz 1. Berliner JC 1922 2 4:0 19:9 181:81
2. Platz Bremer Judo-Team 1 2:0 8:6 80:60
3. Platz KG d. J. Mecklenburg-Vorpommerns 2 2:2 14:14 128:134
4. Platz Judo-Verein Ludwigsfelde 2 2:2 14:14 128:134
5. Platz Hamburger Judo-Team 2 1 1:1 7:7 64:61
6. Platz Berliner KG 2 1:3 11:17 110:164
7. Platz Braunschweiger JC 2 0:4 11:17 110:167

Heimkampf am Samstag

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 23.04.2024
Kategorien: Berichte 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: keine

Wir freuen uns auf den ersten Heimkampf in der Saison 2024 der Judo Bundesliga in unserem Dojo. Als Gäste werden wir die Judoka des Erster Berliner Judo-Club 1922 e.V. empfangen.

Wir freuen uns auf einen tollen Kampftag und auf Eure lautstarke Unterstützung für unser Braunschweiger Team!

Ergebnis der Judo-Bundesliga: Bremer Judo-Team gegen Braunschweiger JC

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 18.03.2024
Kategorien: Bildergalerie 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: keine

Die erste Begegnung in der Saison 2024 hat unser Bundesliga-Team knapp mit 8:6 (80:60) gegen das Bremer Judo-Team verloren.

Nachfolgend findet ihr Details zu den einzelnen Kämpfen und tolle Impressionen.

(mehr …)

Liv Grete Löhner wird Deutsche Vizemeisterin U21

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 12.03.2024
Kategorien: Berichte 2024, Bundesliga 2024 , ; Schlagwörter: Schlagwörter:

Sogar mehrere Judoka des BJC hatten sich für die Deutschen Einzelmeisterschaften der U21 in Frankfurt (Oder) qualifiziert.

An den Start gingen Lillian Hartmann (-52 kg), die dieses Mal leider ihre beiden Kämpfe verlor und Liam Sonnemann (-66 kg), der zwei Kämpfe gewann. Zunächst in der Hauptrunde gegen Jannis Schwichtenberg und später in der Trostrunde gegen Alexander Kitagawa. Damit erkämpfte er sich den 13. Platz.

Deutlich besser lief es für Liv Grete Löhner (-48 kg). Mit einem Sieg gegen Gina Paltins startete sie in das Turnier. Im Viertelfinale siegte sie gegen Barbara Starzmann, die Drittplatzierte des letzten Jahres der DEM U18. Das Halbfinale gewann sie gegen die Bundeskaderathletin und Drittplatzierte der DEM U18 Charlotte Nettesheim. Im Finale verlor Liv zwar gegen die Vizemeisterin des vergangenen Jahres Asal Ghaffar, hat aber den Vizetitel gewonnen!

Bereits am Samstag belegte Benedict Sagat vom SFV für #judoinbraunschweig den 9. Platz bis 90 kg.

Unser Bundesliga-Neuzugang Ilias Küster (MTV Isenbüttel) erkämpfte sich in der Gewichtsklasse -100 kg den 5. Platz. Die Bundesligasaison startet für unser Bundesligateam am 16.03.2024 mit einem Auswärtskampf in Bremen. Auf den ersten Heimkampf freuen wir uns am 27.04.2024 gegen den 1. Berliner JC 1922.

 

BJC‘ler bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft 2023 am Bodensee

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 07.11.2023
Kategorien: Berichte 2023, Bundesliga 2023 , ; Schlagwörter: keine

hinten von links nach rechts Claire Seidel, Paola P (HS Ostfalia), Verena Franke, Lilian Hartmann, Lars Geiger (SFV Europa). Vorne von links nach rechts: Florian Hahn (Betreuer), Yash Viradia (TU Braunschweig), Frederik Knospe, Armin Dresselhaus, Fares Badawi, Robin Stöhrmann (TU Braunschweig), Xi Ding.

Vom 03.-05.11.2023 fanden die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Judo in Konstanz statt. Die Austragung wird jährlich an eine der 202 Mitgliedshochschulen des allgemeinen Deutschen Hochschulverbandes (adh) vergeben. Durch die besondere Lage der Universitätsstadt am Dreiländereck kam es erstmals zu einer Öffnung der DHM für die Judoka aus den benachbarten Ländern der Schweiz, Österreichs und Lichtensteins mit insgesamt knapp über 500 Teilnehmer/Innen.

Die Braunschweiger Judoka Armin Dresselhaus, Claire Seidel, Fares Badawi, Frederik Knospe, Lars Geiger (SFV Europa), Lilian Hartmann, Verena Franke und Xi Ding reisten mit Trainer Florian Hahn und drei weiteren Studenten der TU und Ostfalia an.

(mehr …)


WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner