Autor: Gaby Reif

Hohes Niveau beim Heiko-Hornuß-Erinnerungsturnier

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 30.09.2019
Kategorien: Berichte 2019, Bildergalerie 2019 , ; Schlagwörter: keine

Nachwuchsjudoka kämpften in der Weststadt

Siegerehrung-Teamwertung

Jedes Jahr lädt der Braunschweiger Judo Club den Wettkampfnachwuchs zum Heiko-Hornuß-Erinnerungsturnier ein. Rund einhundert Judoka zwischen sieben und elf Jahren folgten am Samstag, den 21. September 2019 diesem Ruf und gingen in der Sporthalle der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule auf Medaillenjagd. Etwa ein Fünftel von ihnen stellte der Braunschweiger JC selbst. Sie sammelten zwei Gold- sowie je sechs Silber- und Bronzemedaillen. In der Vereinswertung belegte der BJC den zweiten Platz hinter dem VfL Grasdorf, der bei gleicher Punktzahl jedoch mehr Goldmedaillen erkämpfte.

Viel wichtiger als die Medaillen war für einige der jungen Judoka allerdings, dass sie es schafften, sich gegen Kontrahenten, denen sie sich zuletzt bei anderen Turnieren und Meisterschaften noch hatten geschlagen geben müssen, in beeindruckender Weise durchzusetzen.

(mehr …)

Erfolge beim 3. Fischreiherturnier in Salzgitter

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 08.09.2018
Kategorien: Berichte 2018 , ; Schlagwörter: keine

Beim Fischreiherturnier in Salzgitter sammelten die Judoka des Braunschweiger JC zahlreiche Medaillen. (mehr …)

Von klein bis groß Medaillen gesammelt

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 26.02.2018
Kategorien: Berichte 2018, Bildergalerie 2018 , ; Schlagwörter: keine

11-mal Gold für BJC-Kämpfer beim 1. Vision-Cup der Judoregion Braunschweig

Update 27.02.2018: Fotos wurden am Ende des Artikels ergänzt.

Rund 450 Judoka kämpften an zwei Tagen beim 1. Vision-Cup in Lengede. Das Besondere: Ausgerichtet wurde das Turnier von vielen Vereinen aus der Region gemeinsam. Mit dabei waren auch 23 Sportler des Braunschweiger Judo Clubs.

(mehr …)

Judo Landesmeisterschaften u15, u18 und u21 – Zweimal Gold für Braunschweiger JC

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 03.02.2018
Kategorien: Berichte 2018 , ; Schlagwörter: keine

Die Judoka aus gleich drei Altersklassen kämpften am vergangenen Wochenende um Edelmetall und vor allem um die Fahrkarten zu den Norddeutschen Meisterschaften in Oldenburg (Holstein).

(mehr …)

Judokinder sammeln erste Medaillen des Jahres – Bezirksmeisterschaften U15 und Regionalturnier U12 beim BJC

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 24.01.2018
Kategorien: Berichte 2018 , ; Schlagwörter: keine

Das Jahr 2018 ist erst drei Wochen alt, aber die Wettkampfkinder des Braunschweiger JC sind schon wieder aktiv. Einige von ihnen haben bereits eine Woche zuvor in Hannover am Lehrgang des Nachwuchskaders und am vergangenen Samstag ebenfalls in Hannover am Kaderlehrgang der U15 teilgenommen. Die ersten Medaillen galt es dann am Sonntag im eigenen Dojo zu gewinnen.

(mehr …)

Großes Nachwuchsturnier beim Braunschweiger Judo Club

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 04.12.2017
Kategorien: Berichte 2017 , ; Schlagwörter: keine

Medaillen, Urkunden und Schokokalender sorgten für strahlende Kinderaugen. Rund 160 Kinder aus 15 Vereinen kämpften am Samstag beim Braunschweiger Judo Club um Medaillen, Urkunden und Schoko-Adventskalender.
(mehr …)

Internationale Erfolge für BJC-Judoka

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 24.10.2017
Kategorien: Berichte 2017 , ; Schlagwörter: keine

Doppelteamgoldgold für die U12,
Doppel-WM-silber für die G-Judoka und
ein 5. Platz bei der Senioren-WM

Es gibt viel zu feiern beim Braunschweiger JC. Und damit ist nicht nur das 55-jährige Bestehen des Clubs gemeint, der über die Jahre aus einem ehemaligen Straßenbahndepot eine attraktive Trainingsstätte geschaffen hat.
(mehr …)

Gold, Silber und Bronze für BJC Kinderteams

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 05.09.2017
Kategorien: Berichte 2017, Bildergalerie 2017 , ; Schlagwörter: keine

Am vergangenen Wochenende fanden in Meine die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften der Jugendklassen U10 und U12 statt. Der Braunschweiger Judo Club war der einzige Verein, der in jeder Konkurrenz eine Mannschaft auf die Matte stellen konnte.

(mehr …)

Hochkarätiges Judo in Braunschweig – Das Heiko-Hornuß-Erinnerungsturnier war dieses Jahr für alle Altersklassen offen.

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 01.09.2017
Kategorien: Berichte 2017 , ; Schlagwörter: keine

Erstmals wurde das Heiko-Hornuß-Erinnerungsturnier in Form einer offenen Regionsmeisterschaft durchgeführt. Insgesamt haben 180 Teilnehmer aus 27 Vereinen von Osnabrück bis Zerbst teilgenommen. Die jüngsten Wettkämpfer waren dabei erst fünf Jahre alt, aber auch die Männer rangen um Medaillen. In über 50 Gewichtskategorien wurden Kämpfe ausgetragen.

(mehr …)

BJC startet in die Bundesligasaison

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 16.05.2017
Kategorien: Bundesliga 2017 , ; Schlagwörter: keine

Nur fünf Mannschaften treten dieses Jahr in der 2. Judo-Bundesliga der Gruppe Nord an. Dazu gehört auch der Braunschweiger Judo Club sowie alte Bekannte, wie Herta Walheim und Bayer 04 Leverkusen. Neu hingegen sind der Godesberger JC und die Judo Crocodiles Osnabrück. Und just gegen diesen niedersächsischen Rivalen gilt es gleich am ersten Kampftag zu punkten. Die Osnabrücker hingegen haben ihre erste Begegnung bereits hinter sich und den ersten Tabellenpunkt schon auf der Habenseite. Gegen den Vorjahreszweiten TSV Bayer 04 gelang den Crocodiles ein 7:7 Unentschieden, was den Bundesliga-Neuling aufgrund der besseren Unterbewertung auf Anhieb auf den ersten Platz in der Tabelle gebracht hat.

Der Braunschweiger Judo Club setzt für die Begegnung auf die Punktegaranten Jan-Hendrik Köhler und Felix Schulze, die dem Verein auch in diesem Jahr die Treue halten und auf die Sportfreunde aus Tschechien. Dazu werfen die Braunschweiger ein mehr und mehr erstarkendes Mannschaftsgefühl in die Waagschale. Gemeinsame Trainingseinheiten, Vergleichskämpfe gegen befreundete Vereine aus der Regionalliga sowie das bereits traditionelle Trainingslager in Bad Sachsa haben für ein stärkeres „Wir-Gefühl“ gesorgt. Zudem können die Braunschweiger auch auf den Heimvorteil setzen, denn das Dojo in der Eisenbütteler Straße 1 lockt stets viele Judoka aus dem BJC selbst aber auch vom Unisport der TU Braunschweig und anderen Vereinen aus Stadt und Umland an, die das Team des BJC dann lautstark unterstützen.

Start der Begegnung ist um 16:30 Uhr, Kinder bis 15 Jahren haben freien Eintritt, Vereinsmitglieder, Schüler und Studenten zahlen 3 Euro, Zuschauer ohne Ermäßigung 5 Euro Eintritt. 


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.