Autor: Gaby Reif

Judo-Weihnachtsturnier 2021 (Fotos & Ergebnisse)

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 12.12.2021
Kategorien: Berichte 2021, Bildergalerie 2021 , ; Schlagwörter: keine

Zum Anzeigen von Ergebnissen und Fotos vom Judo-Weihnachtsturnier 2021 auf mehr klicken.

(mehr …)

Erfolgreiche Kämpfer beim Welcome-Back-Turnier

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 20.11.2021
Kategorien: Berichte 2021, Bildergalerie 2021 , ; Schlagwörter: keine

Nachdem es lange keine Wettkämpfe mehr in der Region Braunschweig für die Nachwuchskämpfer der u11 und u13 gegeben hatte, fand am Samstag, den 20. November 2021 in Vorsfelde das Welcome-Back-Turnier statt. Mit dabei war eine starke Abordnung der kooperierenden Vereine Braunschweiger JC, SFV Europa und TSV Meine.

(mehr …)

BJC-Judoka kämpfen erfolgreich in Osnabrück

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 14.10.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Am 10.10. waren 11 Judokinder aus Braunschweig beim Nachwuchsturnier in Osnabrück.

In der U9 räumten Luis Schwagerus (BJC) und Mats Titscher (SFV) mit zwei Goldmedaillen maximal ab.

In der U11 (alle BJC) zeigten alle 4 Starter viel Potential und Kampfgeist. Lasse Löhner setzte sich zweimal souverän durch und musste sich einmal einem erfahrenen Kontrahenten aus Osnabrück geschlagen geben und für Hendrik Reif gab es zwei sehr schnelle Siege und einen knappen Kampfrichterentscheid gegen ihn, sodass beide die Silbermedaille gewannen. Etwas Lehrgeld zahlten trotz ihrer mutigen und engagierten Auftritte Jenne Jakes und Giuseppe de Rosa, die am Ende mit Bronze nach Hause fuhren.

Die Braunschweiger U13 zeichnete sich vor allem durch starke Griffaufnahme aus, kontrollierte alle Kämpfe über weiten Strecken, muss aber noch daran arbeiten, schnell in die Techniken zu kommen und diese dann auch zwingend durchzusetzen. Eine Goldmedaille gewann Jana Weiser (SFV), Silber erkämpfte sich Louisa Lustig (BJC) und Bronze gab es für Maximus Schwagerus, Linus Ulrich und Britta Schulte (alle BJC).

Trainingsideen zum Nachmachen

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 08.04.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Heute zeigen wir Euch ein paar einfache Trainingsideen für zu Hause zum Nachmachen.
Wer schafft es, alle Übungen nachzumachen?

Herzliches Dankeschön an Familie Reif für die tollen Videos!

(mehr …)

Zwei Landesmeistertitel für den Braunschweiger Judo Club – Starke u18 des BJC sammelt Medaillen

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 27.01.2020
Kategorien: Berichte 2020 , ; Schlagwörter: keine

Am Sonntag, den 26. Januar 2020 fanden in Hagen bei Osnabrück die Landeseinzelmeisterschaften der Judojugend unter 18 Jahren statt. Mit dabei waren 11 Jugendliche Judoka des Braunschweiger Judo Clubs. Für sie ging es um Titel, Medaillen und vor allem um die Qualifikation zu den Norddeutschen Titelkämpfen am dritten Februarwochenende in Lutten bei Vechta.

Besonders erfolgreich schnitten die Mädchen ab. Gleich alle erkämpften sich einen Podestplatz. Zu einem reinen BJC-Finale kam es in der Klasse bis 48kg. Dort setzte sich Lilian Hartmann gegen Lara Pfeiffer durch. Gold gab es außerdem für Dulce Moreno – 57kg. Silber und Bronze nahmen Marleen Hupp und ihre Zwillingsschwester Lenya -52kg mit nach Hause.

Die Jungs taten sich ungleich schwerer. Extrem stark ist der zweite Platz für Liam Sonnemann, der in seinem letzten Jahr der u15 schon einmal u18-Luft schnupperte, aber aufgrund seines Alters bei den Norddeutschen Meisterschaften nicht antreten darf. Sehr beachtlich sind auch die beiden fünften Plätze für Bastian Heinert und Vico von der Osten Fabeck -55kg. Erfahrungen sammelten außerdem Johannes Mertens, Noah Yoshizawa und Vincent Basse.

Doppelgold bei den Bezirks-Mannschafts-Meisterschaften der Mixed-Teams der u10 und u12

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 17.11.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

 

In Ilsede trafen sich am 16. November 2019 drei Mannschaften der u10 sowie vier Teams der u12, um um den Meisterpokal 2019 zu kämpfen. Das Besondere an der Veranstaltung war, dass Mädchen und Jungen gemischt antraten und auch gegeneinander kämpften.

(mehr …)

Ergebnisse vom Fischreiherturnier

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 16.11.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Beim Fischreiherturnier in Salzgitter Lebenstedt war der BJC mit 15 Teilnehmern vertreten.

Die Ergebnisse:
(mehr …)

Drei Medaillen und viele wertvolle Erfahrungen – Kinder des BJC waren beim internationalen Adler-Cup in Frankfurt am Start

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 07.11.2019
Kategorien: Berichte 2019, Bildergalerie 2019 , ; Schlagwörter: keine

10 Nachwuchskämpfer des Braunschweiger Judo Clubs starteten am letzten Oktoberwochenende beim 5. Internationalen Sparkassen Adler Cup in Frankfurt am Main. Mit 2600 Judoka aus 43 Ländern ist es das größte Kinderjudoturnier Europas. Beeindruckt von der großartigen Kulisse in der Leichtathletikhalle, in der zehn Wettkampfmatten aufgebaut waren, traten sie in fünf Altersklassen an. Alle zeigten sehr gute Leistungen und konnten in dem internationalen Teilnehmerfeld gut bestehen, auch wenn sich nicht jeder Siege oder sogar Medaillen erkämpfen konnten.
(mehr …)

3x Gold, 4x Silber und 3x Bronze – Braunschweiger Judoka sammeln Medaillen

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 06.11.2019
Kategorien: Berichte 2019, Bildergalerie 2019 , ; Schlagwörter: keine

Unter den Augen der Landestrainerin der Jugend unter 12 Jahren kämpften am vergangenen Sonntag 10 Judoka des BJC im Alter von sieben bis elf Jahren um Edelmetall und Anerkennung.
Gold gab es für Felix Weitemeier, Mats Löhner und Hendrik Reif.
Silber erkämpften sich Jarne Sonnemann, Philipp Lauschmann, Sophie Liffler und Livia Algermissen.
Bronze erreichten Mia Lauschmann, Louisa Lustig und Lara Malczak.

(mehr …)

Hohes Niveau beim Heiko-Hornuß-Erinnerungsturnier

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 30.09.2019
Kategorien: Berichte 2019, Bildergalerie 2019 , ; Schlagwörter: keine

Nachwuchsjudoka kämpften in der Weststadt

Siegerehrung-Teamwertung

Jedes Jahr lädt der Braunschweiger Judo Club den Wettkampfnachwuchs zum Heiko-Hornuß-Erinnerungsturnier ein. Rund einhundert Judoka zwischen sieben und elf Jahren folgten am Samstag, den 21. September 2019 diesem Ruf und gingen in der Sporthalle der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule auf Medaillenjagd. Etwa ein Fünftel von ihnen stellte der Braunschweiger JC selbst. Sie sammelten zwei Gold- sowie je sechs Silber- und Bronzemedaillen. In der Vereinswertung belegte der BJC den zweiten Platz hinter dem VfL Grasdorf, der bei gleicher Punktzahl jedoch mehr Goldmedaillen erkämpfte.

Viel wichtiger als die Medaillen war für einige der jungen Judoka allerdings, dass sie es schafften, sich gegen Kontrahenten, denen sie sich zuletzt bei anderen Turnieren und Meisterschaften noch hatten geschlagen geben müssen, in beeindruckender Weise durchzusetzen.

(mehr …)


WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner