📌Umsetzung der Corona-Regeln Warnstufe 2 in unserem Dojo

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 02.12.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Aufgrund der Anpassung der Corona-Regeln Warnstufe 2 zum 1. Dezember 2021 gilt in unserem Dojo 2G+ für alle Sportler. Das bedeutet, dass alle Sportler, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, geimpft oder genesen sein müssen (Nachweis erforderlich) und zusätzlich einen aktuellen Testnachweis oder Nachweis der Booster-Impfung benötigen.

(mehr …)

Tolle Ausbeute für #judoinbraunschweig bei der NDEM U15

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 05.12.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Bei den von Judo-Tiger-Visbek.de ausgerichteten Norddeutschen Meisterschaften der U15 gingen vom Braunschweiger JC und vom SFV Europa insgesamt 10 Judoka hoch motiviert auf die Matte. Ihre starken kämpferischen und technischen Leistungen wurden mit tollen Ergebnissen belohnt: 
-43 kg Jarne (BJC) Platz 5
-46 kg Mats (BJC) Platz 2 🥈
-50 kg Lennard (BJC) Platz 2 🥈
-50 kg Felix (BJC) Platz 7
-55 kg Tim (BJC) Platz 3 🥉
-57 kg Lena (SFV) Platz 1 🥇
-57 kg Livia (BJC) Platz 5
-63 kg Lara (BJC) Platz 3 🥉
Marwin (-50 kg, SFV) und Emmy (+63 kg, BJC) sammelten wertvolle Kampferfahrung.
Herzlichen Glückwunsch an alle 🥋 Bleibt weiter so fleißig 💪
Wir sind stolz auf Euch

3 Titel und zahlreiche Medaillen bei der Landesmeisterschaft U15

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 22.11.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: Schlagwörter:

Eine hervorragende Teamleistung zeigten unsere Jugendlichen von #judoinbraunschweig bei der diesjährigen LEM U15 am Wochenende in Nienhagen. Alle acht BJC-Judoka konnten sich auf dem Treppchen platzieren und damit für die Norddeutschen Meisterschaften Anfang Dezember qualifizieren. Im ersten Wettkampfblock legten die Mädchen mit 3 Medaillen vor:
🥈 Emmy +63 kg
🥉 Livia -57 kg
🥉 Lara -63 kg

Im zweiten Block erkämpfte sich Jarne Silber: 🥈 Jarne -43 kg

Im dritten Block starteten die Jungs durch und sicherten sich gleich in drei Gewichtsklassen die Titel:
🥇 Mats -46 kg
🥇 Lennard -50 kg
🥇 Tim -55 kg
🥉 Felix -50 kg

Von unserem Partnerverein SFV Europa Braunschweig erkämpfte sich zudem Marwin 🥉 -50 kg und Nils einen 5. Platz -60 kg.

Erfolgreiche Kämpfer beim Welcome-Back-Turnier

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 20.11.2021
Kategorien: Berichte 2021, Bildergalerie 2021 , ; Schlagwörter: keine

Nachdem es lange keine Wettkämpfe mehr in der Region Braunschweig für die Nachwuchskämpfer der u11 und u13 gegeben hatte, fand am Samstag, den 20. November 2021 in Vorsfelde das Welcome-Back-Turnier statt. Mit dabei war eine starke Abordnung der kooperierenden Vereine Braunschweiger JC, SFV Europa und TSV Meine.

(mehr …)

Braunschweiger Judoka bei Bundessichtungsturnieren erfolgreich

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 17.11.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Beim BST U17 in Herne konnte Liv Grete sich nach verlorenem Auftaktkampf gegen die spätere Zweitplatzierte Ghaffar mit drei Siegen durch die Trostrunde kämpfen. Im Kampf um Bronze ging sie gegen Urban aus Bottrop zunächst mit Waza-Ari in Führung, unterlag am Ende aber mit Haltegriff und belegte -48 kg Platz 5 💪

Lenya (-52 kg) und Liam (-55 kg) zeigten guten Einsatz, schieden aber leider in der Vorrunde aus.

Beim BST U20 in Holzwickede erkämpfte sich Marius Rast von unserem Partnerverein SFV Europa Braunschweig ebenfalls einen 5. Platz.

Braunschweiger Mädels holen Landesmeistertitel

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 15.11.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: Schlagwörter:

Die Landesliga fand im diesen Jahr in Niedersachsen in Turnierform statt. Dieses Wochenende trafen sich alle Frauen- und Männermannschaften in Isenbüttel, um die Meistertitel auszukämpfen.

Unsere Damen von #judoinbraunschweig setzen sich in drei Kämpfen mit 5:0 gegen das Judo-Team Hannover, 3:2 gegen den MTV Elze und 4:1 gegen den VfL Stade durch und sicherten sich damit ungeschlagen den Titel 🥇

Herzlichen Glückwunsch! 💪

Die Männer siegten in ihrem Pool 5:2 gegen den SV Hambühren, verpassten jedoch nach Niederlagen gegen das Judo Team Bremen (1:5) und den SC Budokwai Garbsen (3:4) den Einzug ins Halbfinale.

BJC-Judoka beim Bundessichtungsrandori

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 04.11.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Sechs intensive Trainingseinheiten mit zahlreichen Randori bei der Bundessichtung in Kienbaum sind erfolgreich absolviert 💪
Zusammen mit den anderen Mädels vom Niedersächsischen Judo-Verband e.V. sind Lara und Liv aktuell auf dem Rückweg nach Braunschweig.

Judoka von Elite Prag zu Besuch in Braunschweig

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 28.10.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Unser ehemaliger Bundesligakämpfer David Dubsky ist mit einigen seiner Nachwuchsjudoka von Judo ELITE Praha zu Gast bei uns in Braunschweig.
Mittwochabend wurde im Rahmen des Stützpunkttrainings am LLZ gemeinsam geschwitzt 🥋 Am Donnerstag stehen zwei Trainingseinheiten mit unseren tschechischen Gästen und ein gemeinsames Grillen beim BJC auf dem Programm 💪

(mehr …)

Nachwuchsjudoka in NJV-Trainingslagern aktiv

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 26.10.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Unsere Jüngsten waren in den Herbstferien mit Engagement und Begeisterung beim Champ Camp von NJV Nachwuchskader auf der Wewelsburg dabei.
Louisa Lustig und Hendrik Reif erhielten dort für ihre kontinuierlich guten Trainings- und Wettkampfleistungen von Landestrainerin Andrea Goslar das Nachwuchskaderpferdchen – Herzlichen Glückwunsch 💪
Das NJV-Herbstcamp der U15/U18 nutzten ebenfalls viele Braunschweiger Judoka, um mit der niedersächsischen Spitze sowie Gästen aus Schwerin und Bremen unter der Anleitung der Landestrainer Gottfried Burucker und Marc Blödorn intensiv zu trainieren.

Training in den Herbstferien

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 19.10.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Macht mit beim Herbstferientraining:

  • Kinder (Dojo des BJC, Eisenbütteler Straße 1)
    • Donnerstag 16:15-17:30 Uhr alle Gürtelfarben, bis 8 Jahre
    • Donnerstag 17:30-19:00 Uhr alle Gürtelfarben, 9 – 14 Jahre
  • U18 + Erwachsene (Dojo des BJC, Eisenbütteler Straße 1)
    • Montag 20:00-21:30 Uhr, Breitensportler ab 15 Jahre
    • Dienstag 18:30-20:30 Uhr, Wettkämpfer ab 15 Jahre
    • Donnerstag 19:00-20:30 Uhr, Breitensportler ab 15 Jahre
    • Freitag 18:30-20:30 Uhr, Wettkämpfer ab 15 Jahre
  • Stützpunkttraining (Dojo des SFV, Friedrich-Voigtländer-Straße)
    • Montag gewohnte Zeiten
    • Mittwoch 18:30-20:00 Uhr, U15 + U18
  • Wettkampftraining U15/U18 mit Gästen aus Prag
    • Mittwoch, 27.10.2021, 18:30-20:00 Uhr im Rahmen des Stützpunkttrainings (Dojo des SFV, Friedrich-Voigtländer-Straße)
    • Donnerstag, 28.10.2021, 10:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr im Dojo des BJC (Eisenbütteler Straße 1), in der Mittagspause gemeinsames Grillen mit unseren tschechischen Gästen
    • Damit wir für die Mittagspause ausreichend einkaufen können, wird für den Donnerstag um Anmeldung bis 26.10.2021 via Mail an H.Loehner@braunschweiger-jc.de gebeten.

Gäste aus anderen Vereinen sind herzlich willkommen!

Download Flyer

BJC-Judoka kämpfen erfolgreich in Osnabrück

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 14.10.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Am 10.10. waren 11 Judokinder aus Braunschweig beim Nachwuchsturnier in Osnabrück.

In der U9 räumten Luis Schwagerus (BJC) und Mats Titscher (SFV) mit zwei Goldmedaillen maximal ab.

In der U11 (alle BJC) zeigten alle 4 Starter viel Potential und Kampfgeist. Lasse Löhner setzte sich zweimal souverän durch und musste sich einmal einem erfahrenen Kontrahenten aus Osnabrück geschlagen geben und für Hendrik Reif gab es zwei sehr schnelle Siege und einen knappen Kampfrichterentscheid gegen ihn, sodass beide die Silbermedaille gewannen. Etwas Lehrgeld zahlten trotz ihrer mutigen und engagierten Auftritte Jenne Jakes und Giuseppe de Rosa, die am Ende mit Bronze nach Hause fuhren.

Die Braunschweiger U13 zeichnete sich vor allem durch starke Griffaufnahme aus, kontrollierte alle Kämpfe über weiten Strecken, muss aber noch daran arbeiten, schnell in die Techniken zu kommen und diese dann auch zwingend durchzusetzen. Eine Goldmedaille gewann Jana Weiser (SFV), Silber erkämpfte sich Louisa Lustig (BJC) und Bronze gab es für Maximus Schwagerus, Linus Ulrich und Britta Schulte (alle BJC).

weiter


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.