Geschrieben von Christian Kirchner , veröffentlicht am 05.07.2016
Kategorie(n): Berichte 2016,

Am 18.06.2016 fand in Wolfenbüttel ein SV-Lehrgang mit Bundestrainer Andreas Modl (Teddy) statt. In der ersten Einheit, ging es um biomechanische Trainingsmethodik. Es sollte die Effektivität einzelner Schlag und Blocktechniken trainiert werden. In der zweiten Einheit wurden Techniken trainiert, bei welchen es um die richtige Distanz sowie um das Timing in der Selbstverteidigung geht. In der dritten und letzten Einheit wurden Eingangstechniken geübt die es ermöglichen, Hebel oder Würfe einzusetzen, um sich effektiv verteidigen zu können. Im Anschluss an den Lehrgang haben Mats, Stephan und Geffrey die Prüfung zum 8. Kyu erfolgreich abgelegt.

Herzlichen Glückwunsch!!!

2016-06_AKS_Die Prüflinge,Stefan,Mats und Jeffrey Mit Bundestrainer AndreasModl (Teddy) und Trainer Christian_2_resize
Die drei Prüflinge, Stephan, Mats und Jeffrey mit Bundestrainer Andreas Modl und Trainer Christian

Bundesligakämpfer erkämpfen Unentschieden Mönchengladbach

Geschrieben von Johanna Buhlke , veröffentlicht am 27.06.2016
Kategorie(n): Bundesliga 2016,

2016-06_BuLi_kt4_IMG_3639_scaled
Foto: Thomas Köhler

Nach zwei Niederlagen deutlich unter Zugzwang reisten die Kämpfer des Braunschweiger Judo Clubs zum Tabellendritten 1. JC Mönchengladbach. Dabei kamen die Braunschweiger beim ersten Auswärtskampf der Saison zu einem 7:7 und sicherten sich somit den ersten Saisonpunkt.

(mehr …)

Judo-Bundesliga: 1. JC Mönchengladbach – Braunschweiger JC

Geschrieben von Jens Nabert , veröffentlicht am 26.06.2016
Kategorie(n): Bundesliga 2016,

1. Durchgang:

-73 kg: Jan Dörbandt – Jan-Hendrik Köhler –> 1:0
-66 kg: Maxime Junghänel – Florian Hahn –> 1:1
-60 kg: Marcel Bizon – Vaclav Kovar –> 1:2
+100 kg: Mojtaba Akbari – Jan Pinta –> 2:2
-90 kg: Andreas Buscher – Felix Schulze –> 2:3
-100 kg: Christian Schnitzler – Joachim von Pawelsz –> 2:4
-81 kg: Amir Sheikh Hosseini – Kai Desgranges –> 3:4

2. Durchgang:

-73 kg: Nikolai Koch – David Dubsky –> 3:5
-66 kg: Maxime Junghänel – Florian Hahn –> 4:5
-60 kg: Marcel Bizon – (nicht besetzt) –> 5:5
+100 kg: Mojtaba Akbari – Joachim von Pawelsz –> 6:5
-90 kg: Oliver Zabel – Felix Schulze –> 6:6
-100 kg: (nicht besetzt) – Tomas Knapek –> 6:7
-81 kg: Amir Sheikh Hosseini – Nikolai Stahl –> 7:7

Endergebnis: 7:7 (65:65)

Training in den Sommerferien

Geschrieben von BJC , veröffentlicht am 21.06.2016
Kategorie(n): Berichte 2016,

Der BJC bietet Judotraining in den folgenden Trainingsgruppen auch in den Sommerferien an.

Mittwochs 17:00-18:30 Uhr
Training für alle Kinder und Jugendlichen des BJC gemeinsam in gemischter Gruppe. Egal an welchem Wochentag außerhalb der Ferien trainiert wird.

Dienstag 18:15-20:00 Uhr und Freitag 18:15-20:00 Uhr
Erwachsene Wettkämpfer

Fitnesstraining
Die Benutzung des Fitnessraums ist zu den Trainingszeiten der Judogruppen möglich.

Sieg verschenkt – Braunschweiger Judoka lassen Punkte liegen

Geschrieben von Johanna Buhlke , veröffentlicht am 16.06.2016
Kategorie(n): Bundesliga 2016,

Den Sieg achtlos verschenkt haben die Braunschweiger Bundesligakämpfer am vergangenen Samstag vor heimischem Publikum. Nach gutem Auftakt vergaben die Braunschweiger unnötig die zur Halbzeit erkämpfte Führung.

(mehr …)

Braunschweiger Landesligateam wird Vizemeister

Geschrieben von Florian Hahn , veröffentlicht am 14.06.2016
Kategorie(n): Landesliga Herren 2016,

2016-06_Landesliga

Am 28.05.16 stand für die Braunschweiger Judoka in Osnabrück der 4. und abschließende Kampftag der Landesliga 2016 auf dem Programm. Die Mannschaften von JG Uelzen sowie vom Osnabrücker TB waren die Gegner an diesem Tag. Das Team des BJC hatte vor diesem Kampftag erst eine Niederlage kassiert und stand mit zwei Punkten Vorsprung auf Platz 2.

(mehr …)

VOBA-CUP 2016 / U10 / U12 / U15

Geschrieben von Andreas Lippelt , veröffentlicht am
Kategorie(n): Berichte 2016,

Zum siebten Voba-Cup in Holle starteten insgesamt 18 Kämpfer der Altersklassen U10, U12 und U15. Der Braunschweiger JC konnte 5 Gold-, 8 Silber- und 3 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. Die mitgereisten Trainerinnen und Trainer Gaby Reif, Florian Hahn, Kai Desgranges und Holger Löhner zeigten sich mit dem Ergebnis insgesamt zufrieden.

(mehr …)

Judo-Bundesliga: Braunschweiger Judo Club vs. TSV Bayer 04

Geschrieben von Jens Nabert , veröffentlicht am 11.06.2016
Kategorie(n): Bundesliga 2016,

1. Durchgang

-100 kg: Thomas Knappek vs Marc Schatten –> 1:0
-66 kg: Wilhelm Baumgardt vs Bachuni Tschikaidze –> 1:1
+100 kg: Jan Pinta vs Dennis Kary –> 2:1
-81 kg: Sven Oliver Gärtner vs Gabriel Berg –> 2:2
-90 kg: Felix Schulze vs Raffael Mattukat –> 3:2
-60 kg: Valcan Kovar vs Matthias Preuss –> 4:2
-73 kg: Jan-Hendrik Köhler vs Jean-Yves Bottieau –> 4:3

Halbzeitstand: 4:3 (35:12)

2. Durchgang

-100 kg: Volker Klöß vs Timo Ellrich –> 5:3
-66 kg: Florian Hahn vs Bachuki Tschikaidze –> 5:4
+100 kg: Jan Pinta vs Jan Luca Schatten –> 6:4
-81 kg: Nikolai Stahl vs Gabriel Berg –> 6:5
-90 kg: Leonard Schütz vs Philipp Kosbab –> 6:6
-60 kg: Maurice Lapuse vs Matthias Preuss –> 6:7
-73 kg: Jan-Hendrik Köhler vs Jean-Yves Bottieau –> 6:8

Endstand: 6:8 (50:59)

Zuwachs bei der BJC-Ponytruppe

Geschrieben von BJC , veröffentlicht am 09.06.2016
Kategorie(n): Berichte 2016,

2016-06_pony_unbenannt-6738_klein

Beim NJV-Nachwuchskaderlehrgang am vergangenen Wochenende erhielt Johannes Mertens als zweiter Junge des BJC aus den Händen der Landestrainerin Andrea Goslar das begehrte Nachwuchskaderpferdchen als Auszeichnung für seine fleißige und kontinuierliche Trainingsarbeit sowie seine Wettkampferfolge.

Herzlichen Glückwunsch, weiter so und viel Erfolg für die kommenden Herausforderungen!

2016-06_pony_unbenannt-6737_klein

Text: M. Löhner Fotos: Andreas Lippelt

BJC On Bike

Geschrieben von Holger Löhner , veröffentlicht am 06.05.2016
Kategorie(n): Berichte 2016, Bildergalerie 2016,

Gut vierzig Judoka und Eltern starteten heute Vormittag zur diesjährigen Familienradtour „BJC on Bike“.
In gemütlicher Fahrt ging es etwa 3,5 Stunden lang durch Braunschweig, wobei natürlich auch genügend Erholungs-/Aktivpausen eingelegt wurden.

Zurück am Verein warteten schon Grill und kühle Getränke auf alle Teilnehmer. Nach verdienter Stärkung war es Zeit für die Siegerehrung der diesjährigen Judosafari. Platz 1 und der Wanderpokal gingen an Liam Sonnemann!

Im Anschluss ließ man die gelungene Veranstaltung in gemütlicher Runde ausklingen.

(mehr …)

weiter