Judo-Safari & Dojoübernachtung 2020

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 09.03.2020
Kategorien: Berichte 2020, Bildergalerie 2020 , ; Schlagwörter: keine

Am Wochenende vom 29. Februar-1. März 2020 fand im Braunschweiger Judo Club die diesjährige Judo-Safari im Rahmen einer Dojoübernachtung statt. Aus den verschiedenen Trainingsgruppen des BJC trafen sich dazu ca. 60 Judoka. Dazu kamen einige Übungsleiter, die mit ihren Judo-Kindern bei dieser Veranstaltung auf der Matte übernachteten.

Die Judo-Safari ist ein Dreikampf, in dem nach den Vorgaben des DJB Punkte gesammelt werden – in den Disziplinen Kämpfen, Turnen/Leichtathletik und Kreativ. Auch wer in einem Teil noch nicht so erfahren ist, kann durch die anderen Disziplinen noch viele Punkte für das Gesamtergebnis holen. Bei allem steht der Spaß im Vordergrund.

Nachdem alle Taschen verstaut waren, wurden zwei Gruppen gebildet. Die einen sammelten die ersten Punkte beim Kämpfen, während die anderen bei der Kreativaufgabe zunächst Punkte erwarben. Dabei entstanden tolle Bilder zum Thema Judo bei Olympia 2020 in Tokio. Anschließend wurde natürlich gewechselt. Danach war es Zeit für das Abendessen. Unsere Chefköche Carsten & Karsten hatten wieder ein leckeres Essen zubereitet. Es wird berichtet, dass die Gruppe insgesamt über 26 kg Abendessen gegessen habe – bestehend aus veredelten Kartoffeln und lecker zubereitetem Hähnchenfleisch. Parallel zum Abendessen fand der leichtathletische Teil der Judo-Safari statt, wo die letzten Punkte für die Judo-Safari vergeben wurden.

Am Abend wurde dann noch auf der Matte getobt zusammen mit den Judoka aus den anderen Trainingsgruppen. Statt einer Gute-Nacht-Geschichte schauten die Judoka auch in diesem Jahr als Abschluss des Tages gemeinsam auf der Trainingsmatte einen Film.

Am nächsten Morgen waren die Judoka schon früh wach, so dass der Frühsport planmäßig stattfinden konnte. Während das Frühstück zubereitet wurde, ging es für eine kleine Joggingrunde in den Park. Zum Abschluss der Judo-Safari fand noch eine gemeinsame Judo-Trainingseinheit statt. Pünktlich um 11 Uhr konnten die Eltern ihre Kinder wieder in Empfang nehmen.

Jetzt warten wir gespannt auf die Siegerehrung, auf der neben den Urkunden auch die begehrten Aufnäher für den Judoanzug verliehen werden. Diese wird im Rahmen der Radtour BJC on Bike am Himmelfahrtstag Do, 21.05.2020 stattfinden.

Abschließend noch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!



Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.