Landesmeisterschaft U15 in Isenbüttel

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 27.05.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Mit 2 Landesmeistern sowie 3 Vizemeister und 3 Bronzemedallien räumte der Nachwuchs des BJC auf der LEM richtig ab.

Den Anfang machten die leichten Jungs. Mit sehenswerten Ipponsiegen kämpften sich Tim Pfeiffer und Lennard Hartmann in das Finale der -37kg Klasse, welches Tim für sich entscheiden konnte und somit seinen Titel verteidigte. In seinem ersten Jahr, konnte Jannis Beese mit 3 Siegen einen 5. Platz erkämpfen und hat sich somit auch für die Norddeutsche Meisterschaft qualifiziert.

Bei den „schweren“ Jungs starteten Max Neumann und Johannes Mertens in der -50kg Klasse. Max, in seinem ersten Jahr, hatte eine harte Vorrundengruppe. In den ersten Begegnungen traf Max auf den späteren Erst- und Zweitplatzierten. Johannes erreichte mit 3 Vorrundensiegen den Sprung in die Hauptrunde. Nach einer Niederlage musste er nun nochmal alles geben um den 3. Platz zu sichern. Mit einem schönen Wurf sicherte er sich die ersehnte Medaille.

Noah Yoshizawa hatte leider Pech. Nach einem Auftaktsieg konnte er zwar auch im 2. Kampf eine Wertung erzielen, musste den Kampf aber nach einer Unachtsamkeit im Boden abgeben und war somit raus.

Bei seinem Debüt auf der LEM konnte Mike Stempel in der +66kg Klasse einen starken 3. Platz erarbeiten. Mit 2 Siegen konnte er sich die Qualifikation für die NDEM sichern.

Am Ende des Tages waren noch die Mädels am Start. Lara Pfeiffer -44kg und Liv Grete Löhner -40kg haben sich mit überzeugenden Kämpfen und Techniken jeweils in das Finale vorgekämpft. Gerade Lara zeigte starke Übergänge, die sie mit Hebel abschließen konnte. Auch im Finale konnte Lara dann mit einem Haltegriff gewinnen. Liv musste sich im Finale dann leider nach einem Wurf mit Haltegriff geschlagen geben.

Lenya und Marleen Hupp (-52kg) haben in ihren Vorrundengruppen all ihre Kämpfe gewinnen können. Im Halbfinale musste Lenya dann den Kampf abgeben, Marleen konnte in das Finale vorstoßen. Nach einer unübersichtlichen Situation, wurde ein Haltegriff von den Kampfrichtern nicht gewertet. Leider hat Sie den Kampf am Ende nicht gewinnen können, aber Marleen konnte sich letztendlich über Silber freuen. Gerade auch die beiden zeigten starke Kämpfe und machen Mut für die Zukunft.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

  • Tim Pfeiffer: 1. Platz -37kg
  • Lara Pfeiffer: 1. Platz -44kg
  • Lennard Hartmann: 2. Platz -37kg
  • Marleen Hupp: 2. Platz -52kg
  • Liv Grete Löhner: 2. Platz -40kg
  • Mike Stempel: 3. Platz +66kg
  • Johannes Mertens: 3. Platz -50kg
  • Lenya Hupp: 3. Platz-52kg
  • Jannes Besse: 5. Platz -43kg

Teilgenommen:

  • Max Neumann
  • Noah Yoshizawa


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.