1. Kampftag der Landesliga Herren. Ernüchternder Einstieg in die Saison 2019.

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 25.02.2019
Kategorien: Landesliga Herren 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am vergangen Samstag fand in Nienhagen der erste Kampftag der Landesliga statt. Mit einer kleinen Auswahl von Kämpfern reiste der BJC an, um sein Möglichstes zu geben.

Die erste Begegnung war gegen den Ausrichter, SV Nienhagen.Der Mannschaft fiel es schwer einen guten Start in diese Begegnung zu finden, was zur Folge hatte, dass die ersten fünf Kämpfe an den Gegner gingen. Einzig Maximilian Cych (-81kg) konnte punkten. Am Ende stand ein dürftiges 5:1 für den BJC.

Die zweite Begegnung gegen den KS Lüneburg sollte etwas besser laufen. Hier holten die Punkte Alexander Sieg (-100kg) und Kilian Lemke (-81kg), Florian Hahn (-73kg) konnte ein Unterschieden erkämpfen. Am Ende stand es 4:2 für den KS Lüneburg.

Mit den zwei Niederlagen im Nacken ging es dann in die dritte und letze Begegnung des Tages. Der Gegner hieß SC Budokwai Garbsen. Nun sollte endlich der Knoten platzen. Es punkteten Timo Wahlbring (+100kg), Julian Schade (-90kg), Alexander Sieg (-100kg) und Fabian Bockhoff (-66kg). Damit fuhr der BJC den ersten Sieg des Tages mit 4:2 ein.

Nach Abschluss des ersten Kampftages liegt der BJC auf dem 7. Platz der Niedersachsenliga. Es schlummert noch mehr Potential in der Mannschaft und wir freuen uns auf den zweiten Kampftag im April.

Ein Video der besten Würfe aus den Kämpfen befindet sich auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/BraunschweigerJudoClub/videos/1951627285144200/ (externer Link)