Braunschweiger Judo Club Männer werden Landesmeister

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 19.06.2017
Kategorien: Landesliga Herren 2017 , ; Schlagwörter: keine

Am vergangenen Wochenende wurde die zweite Männermannschaft des Braunschweiger Judo Clubs Landesmannschaftsmeister im Judo. Am letzten Kampftag konnte sich der BJC gegen Bümmerstede mit 6:1 durchsetzen. Im letzten Kampf des Tages gegen den Tabellenzweiten SC Garbsen, den Absteiger aus der Regionalliga machte der BJC mit einem 4:2 Sieg den Meistertitel klar.

In der ganzen Saison 2017 konnte der BJC alle Mannschaftsbegegnungen für sich entscheiden und konnte sich so ungeschlagen den Meistertitel erkämpfen. Von insgesamt 55 Einzelkämpfen konnten 41 Kämpfe für sich entschieden werden, 13 Kämpfe wurden verloren, es gab ein Unentschieden. Ein Aufstieg in die 2. Liga ist trotzdem fraglich, da der BJC bereits eine Männermannschaft in der 2. Liga stellt.



Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.