Ergebnis Judo-Bundesliga: Hertha Walheim gegen Braunschweiger JC

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 09.10.2016
Kategorien: Bundesliga 2016 , ; Schlagwörter: keine

1. Durchgang

-73 kg: Karl Bernhard Bolz – Jan-Hendrik Köhler: gewonnen –> 0:1 (0:10)
+100 kg: Dax Biesbrouck – Marc Alexander Fitzlaff: unentschieden –> 0:1 (0:10)
-81 kg: Weber Graatje – David Dubsky: verloren –> 1:1 (1:10)
-100 kg: Max Westerkamp – Volker Klöß: verloren –> 2:1 (11:10)
-60 kg: Marcel Leenings – Vaclav Kovar: verloren –> 3:1 (21:10)
-90 kg: Arthur Westerkamp – Frederik Jäde: verloren –> 4:1 (31:10)
-66 kg: Erich Klinspon – Florian Hahn: verloren –> 5:1 (41:10)

Zwischenstand: 5:1 (41:10)

2. Durchgang

-73 kg: Max Baczak – David Dubsky: verloren –> 6:1 (51:10)
+100 kg: Tom Grootjans – Joachim von Pawlsz: verloren –> 7:1 (61:10)
-81 kg: Arno Savelkoul – Sebastian Kuntze: verloren –> 8:1 (71:10)
-100 kg: Lars Entgens – Frederik Jäde: verloren –> 9:1 (81:10)
-60 kg: Marcel Leenings – Vaclav Kovar: gewonnen –> 9:2 (81:20)
-90 kg: Arthur Westerkamp – Ole Schulze: verloren –> 10:2 (91:20)
-66 kg: Erich Klinspon – Maurice Lapuse: verloren –> 11:2 (101:20)

Endstand: 11:2 (101:20)
Sieger: Hertha Walheim



Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.