Online Live-Trainings (bis 13.06.2021)

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 19.02.2021
Kategorien: Berichte 2021 , ; Schlagwörter: keine

Ergänzung (09.06.2021): Das Online-Livetraining werden wir einstellen zum Ende von KW23 (13.06.2021).
Dieses wird ersetzt durch das Indoor-Training im Dojo (Weitere Informationen)

Jetzt geht’s los! Die gemeinsamen Online Live-Trainings von BJC und SFV starten ab kommenden Montag (22.02.). Macht mit und haltet Euch fit 💪👍

Invalid download ID.

Wochentag Uhrzeit Altersklasse Trainer*innen
Montag 18:00-19:00 Jugendliche u15 & u18 (12 – 17 Jahre)
Anfänger & Wettkämpfer
Holger Löhner (BJC),
Julian Schade (SFV)
Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/89961411222?pwd=VHpyWXBnSXNDaFZsaGlPMDFncEUzQT09
Dienstag 15:30-16:30 Kinder u8 (4 – 7 Jahre)
Anfänger & Fortgeschrittene
Chiara Sixt (SFV),
Leon Grabenhorst (SFV),
Sören Wendt (SFV)
Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/89850347070?pwd=bEVHc1o3TWJ4Y1JsekttREs0MzFlUT09
Donnerstag 17:00-18:00 Kinder u12 (8 – 11 Jahre)
Anfänger & Fortgeschrittene
Gaby Reif (BJC),
Simon Kindler (SFV)
Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/84401870297?pwd=TEN0eVhENFVVZk45R0lJa1NFaTZOUT09
Freitag 17:00-18:00 Jugendliche u15 & u18 (12 – 17 Jahre)
Breitensport & Judo-Selbstverteidigung
Thorsten Krafft (SFV), 
Julia Geiger (SFV)
Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/83482162695?pwd=U2VkeE90S1ZKdTdlOVozK0ZEOG9CZz09

 

Bitte beachtet folgende Hinweise:

  • Als Plattform für die Trainings nutzen wir zoom (Datenschutzerklärung von Zoom). Über die Zugangslinks gelangt ihr direkt in das jeweilige Online-Training. Ihr müsst euch nicht vorher anmelden, einloggen, auf eine Freigabe warten etc. Beim Eintritt in das Training werdet ihr ggf. gebeten, euren Namen einzugeben.
  • Die Trainings sind von der Teilnehmerzahl her nicht begrenzt und stehen allen Judoka von BJC und SFV offen. Macht einfach mit, wann immer ihr Zeit und Lust habt.
  • Bitte schaltet euer Mikrofon an dem Gerät, über das ihr an dem Training teilnehmt – Handy, Tablet, Computer etc. – auf „Mute“ (= lautlos). Dies ist notwendig, um störende Hintergrundgeräusche zu vermeiden.
  • Wenn ihr zum Beispiel etwas fragen möchtet, könnt ihr euer Mikrofon dafür natürlich jederzeit einschalten.
  • Denkt auch daran, den Ton an eurem Gerät ausreichend laut zu stellen, damit ihr die Trainer*innen gut verstehen könnt.
  • Die Kamera an eurem Gerät muss eingeschaltet sein. Stellt das Gerät so auf, dass ihr in der zoom-Konferenz von Kopf bis Fuß zu sehen seid. Dies ist für die Trainer*innen wichtig, damit sie euch komplett sehen und euch bei Bedarf Hinweise für die Ausführung von Übungen etc. geben können.
  • Sucht euch einen Ort zum trainieren, an dem ihr in alle Richtungen genügend Platz habt, damit ihr die Übungen ordentlich ausführen könnt.


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.