Gold für Moreno und Hupp in Berlin und Hollage

Geschrieben von Andreas Lippelt , veröffentlicht am 12.11.2018
Kategorie(n): Berichte 2018,

Dulce Moreno konnte sich am vergangenen Wochenende beim Turnier des Judo-Club ’03 Berlin dem „13. Wanderpokal“ nach zwei erfolgreichen Kämpfen die Goldmedaille sichern.

Beim „12. Hollager Pokalturnier“ bei Osnabrück stellten sich die Geschwister Hupp den Herausforderungen. Marleen konnte sich nach drei Begegnungen ebenfalls den ersten Platz und damit Gold erkämpfen. Lenya hatte keinen guten Tag erwischt und sie konnte sich dieses mal nicht platzieren.

Großes Lob an den Ausrichter des Turniers in Hollage. Eine zügige Ausführung der Kämpfe, die Betreuung vor Ort und die anschließende Siegerehrung war vorbildlich organisiert und wurde in toller Atmosphäre durchgeführt.

Ergebnisse:

13. Wanderpokal Berlin U15
1. Platz: Dulce Moreno (-52kg)

12. Hollager Pokalturnier U15
1. Platz: Marleen Hupp (-47,7 kg)
4. Platz: Lenya Hupp (-47,7 kg)