Landessichtungsturnier U12 – Löwenpokal Godshorn 15.04.2018

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 17.04.2018
Kategorien: Berichte 2018, Bildergalerie 2018 , ; Schlagwörter: keine

Nach dem die U15-Judoka des BJCs am Samstag in Godshorn beim Löwenpokal sich den Mannschaftspokal sicherten, versuchten die U12er am Sonntag ihr Glück beim Landessichtungsturnier.

Bei der weiblichen U12 -Altersklasse war der BJC nur durch Sofie Liffler vertreten. Tapfer und hochmotiviert setzte sie ihre Kontrahentinnen mit vielen Wurfansätzen unter Druck, so dass Sofie sich am Ende mit drei Siegen und einer Niederlage die Silbermedaille ergatterte.

Bei den Jungs traten in der Altersklasse der U12 David Appelbaum, Jannes Beese, Lennard Hartmann, Mats Löhner und Tim Pfeiffer an. Die jungen BJCler konnten sich alle mit Siegen in der Vorrunde in die Hauptrunde vorkämpfen. Dort lief es dann in den entscheidenden Kämpfen trotz eines starken Auftritts leider nicht immer erfolgreich. David, Lennard und Jannes führten punktemäßig allesamt ihre letzten Begegnungen bis kurz vor Ende der Kampfzeit. Ihre Gegner schafften es jedoch noch, ihre Angriffe wenige Sekunden vor dem Schlussgong erfolgreich durchzusetzen, um dann siegreich aus der Begegnung zu gehen. David erreichte somit den dritten Platz, Jannes und Lennart landeten auf dem fünften Platz.
Mats kämpfte sich hoch konzentriert bis ins Finale vor.
Die Begegnung gegen den starken Bremer Kontrahenten war bis zum Schluss sehr spannend. Gegen Ende der Kampfzeit konnte der Bremer mit einem Innenschenkelwurf punkten. Mats erhielt somit die Silbermedaille.
Tim sicherte sich souverän mit sechs Siegen an diesem Tag den ersten Platz. Das Finale konnte er in kurzer Zeit mit einem Fußwurf und anschließendem Haltegriff für sich entscheiden.



Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.