Autor: Kai Desgranges

Doppelte Grüße aus Tokushima

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 03.11.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine


Dulce Moreno ist seit vergangenem Freitag mit der NJV-Delegation für knapp eine Woche im Mutterland des Judo Japan! Letztes Jahr war eine Delegation aus Tokushima zu Gast in Niedersachsen. Dieses Jahr reist eine Gruppe von 6 NJV-Nachwuchsjudoka nach Tokushima in der Shikoku-Region. Neben vielen anstrengenden und ertragreichen Trainingseinheiten steht natürlich auch der Austausch mit den japanischen Judoka und das Kennenlernen einer anderen Kultur schwer im Fokus. Mit einem akribisch durchgeplanten Programm und einer Gastfreundschaft, die nicht zu übertreffen ist, hat und wird Dulce jede Menge an neuen und interessante Eindrücke erleben!

(mehr …)

Nachtrag zum Teufelturnier in Garbsen

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 17.09.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am 07./08.09. fand in Garbsen das alljährliche Teufelturnier in Garbsen statt, in diesem Jahr sogar als Jubiläumsturnier. Denn der Garbsener SC feierte sein 50-jähriges Jubiläum. Den Anfang machten die U15 und U18 Judoka am Samstag.

(mehr …)

Information zum Training am Freitag, 06.09.2019

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 05.09.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Auf Grund des Besuchs einer Delegation des Südafrikanischen Judoverbands findet am Freitag, den 06.09.2019 NUR ein Judo-Training (für U10-U15) in der Zeit von 16:30-17:30 Uhr statt.

Das Erwachsenentraining ist hiervon nicht betroffen.

Fares Badawi bei der Judo-WM in Tokio!!!

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 26.08.2019
Kategorien: Bundesliga 2019 , ; Schlagwörter: keine

In ein paar Stunden beginnen die Kämpfe der Weltmeisterschaften im Judo der Gewichtsklasse -73 Kg. Unser Bundesliga-Athlet Fares Badawi wird dort auch teilnehmen und sein ganzes Können im Mutterland des Judos auf Probe stellen. Durch eine solide Leistung beim Grand Prix in Budapest und beim internationalen Trainingslager in den Niederlanden wurde Fares für die WM durch den IJF nominiert.

(mehr …)

Sugar Nashwan kämpft um erste Punkte für die Olympia-Qualifikation

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 25.07.2019
Kategorien: Bundesliga 2019 , ; Schlagwörter: keine

Nachdem unser 73 Kg Athlet Fares Badawi vor zwei Wochen das Ziel Tokio 2020 in Budapest in Angriff genommen hat, geht es morgen für unseren 60 Kilo-Mann Sugar Nashwan bei den Europameisterschaften in Genua um die ersten Punkte für die Olympia-Quali. Nach einer Verletzung im Frühjahr ist dieses Event das erste große Turnier für Sugar.
Die Kämpfe beginnen morgen um 10:00.

Wir drücken Dir die Daumen!

Auswärtssieg: Brühler TV gegen BJC (2:12)

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 24.05.2019
Kategorien: Bundesliga 2019 , ; Schlagwörter: keine

Nach der Niederlage gegen Godesberg stand der Kurs für den BJC auf Sieg, um das Saisonziel 3.Platz zu erreichen. Zunächst sah es für den BJC aber nicht so gut aus. Neben den langfristigen Ausfällen kamen relativ kurzfristig sechs weitere dazu. Darunter auch die Kämpfer der Gewichtsklasse -100 Kg. Volker Klöß war privat verhindert, Radim Knapek war beim European Cup in Orenburg unterwegs und sein Bruder Tomas lag noch im Krankenhaus. Bei seinem letzten Kampf prallte er mit dem Kopf auf dem Boden auf, was etwas schwerwiegendere Folgen hatte. Es steht noch aus, ob Tomas operiert werden muss.

Trotz der Personalnot war das Trainerteam zuversichtlich, die ersten Punkte in Brühl einzufahren. Letztes Jahr konnte man sich mit einem 11:3 deutlich behaupten und das sollte dieses Mal ähnlich ablaufen.

(mehr …)

Bundesligakampf gegen Godesberg

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 17.05.2019
Kategorien: Bundesliga 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am vergangenen Samstag fand der erste Heimkampf des BJCs im eigenen Dojo statt. Das Team um Olaf Pütz und Eyke Ehrenberg musste sich dieses Mal leider gegen eine starke Mannschaft des Godesberger Judo Clubs geschlagen geben. Die Bonner, gespickt mit zwei Bundeskaderathleten und ausländischen Judoka, konnten sich in der Begegnung mit einem 10:4 durchsetzen. Die Punkte für Braunschweig holten Jan Pinta und Jan Hendrik Köhler in Durchgang eins, Artur Bellarmino und Fares Badawi in Durchgang zwei. „Die Niederlage geht in Ordnung, hätte aber nicht unbedingt so hoch ausfallen müssen“ so das Trainerteam.

Am kommenden Wochenende geht es für den BJC Schlag auf Schlag in die nächste Runde. Es steht nämlich der Auswärtskampf gegen den Brühler TV bei Bonn an. Letztes Jahr konnte man hier einen Traumstart in die Saison hinlegen, das soll nun wiederholt werden. „Die Mannschaft ist heiß auf die ersten Punkte, diese gilt es nun in Brühl zu holen. Wir wollen den Gegner auf keinen Fall unterschätzen, rechnen uns jedoch gute Chancen auf einen Sieg aus. Das würde uns ein gutes Polster für den letzten Kampftag zu Hause geben.“ Kampfbeginn ist um 17 Uhr.

Neuzugang Sugar Nashwan

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 18.04.2019
Kategorien: Bundesliga 2019 , ; Schlagwörter: keine

Heute wollen wir euch einen unserer Neuzugänge für die Saison 2019 vorstellen.

Sein Name ist Sugar Nashwan und sein Ziel sind die paralympischen Spiele in Tokio 2020. Sugar ist nämlich annähernd blind, jedoch hindert ihn dies nicht, in unserem schönen Sport erfolgreich zu sein. Seine Erfolge können sich sehen lassen. Neben zahlreichen Platzierungen auf nationaler und internationaler Ebene stechen der Europameister-Titel der Junioren und der 3. Platz bei den Europameisterschaften der Senioren mit eingeschränkter Sehkraft heraus. Auch im regulären Judo kann Sugar einen kompletten Medaillensatz bei den Hessischen Meisterschaften und Meistertitel auf Gruppenebene aufweisen.

(mehr …)

Informationen zum Trainingsbetrieb

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 27.03.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am Freitag (29.03.2019) findet auf Grund der Gürtelprüfung der U12-Judoka aus der Mittwochsgruppe von 16:45-18:15 kein Training statt.

BJC mit Großaufgebot beim 2. Vision Cup

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 26.02.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am vergangenen Wochenende fand der Vision Cup in Lengede statt. Ausrichter war die Judo-Region Braunschweig. Die Judoka des BJCs nutzten zahlreich die Möglichkeit, ihr Können auf die Probe zu stellen. Ganze 37 Teilnehmer konnten wir dieses Mal aus unseren eigenen Reihen verbuchen. Dass nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität gestimmt hat, wurde durch den ersten Platz in der Vereinswertung (AK U10, U12 und U15) bestätigt. Herzlichen Glückwunsch an unsere Nachwuchsjudoka!
(mehr …)


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.