NDEM U15 in Bremen – ein 3. und ein 5. Platz für den BJC

Geschrieben von Andreas Lippelt , veröffentlicht am 12.06.2017
Kategorie(n): Berichte 2017, Bildergalerie 2017,

Nach erfolgreicher Qualifikation auf der Bezirkseinzelmeisterschaft in Braunschweig und der Landeseinzelmeisterschaft in Nordhorn traten Lillian Hartmann, Marleen Hupp und Lara Pfeiffer am vergangenen Wochenende bei den Norddeutschen Meisterschaften der U15 in Bremen an. Sportler aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen kämpften um den Titel der Norddeutschen Meisterschaft. Als jüngster Jahrgang war es für Marleen Hupp und Lara Pfeiffer die erste Teilnahme an diesem Turnier.

Es waren Kämpfe nicht nur gegen starke Gegner, sondern auch gegen die klimatischen Bedingungen. Bei 30 Grad Außentemperatur hatte sich die Halle zur Mittagszeit gut aufgeheizt. Der BJC besetzte die Gewichtsklassen -33kg, -40kg und -44kg. Die Kämpfe begonnen beinahe Parallel auf drei Matten und Trainer Florian Hahn leistete ganze Arbeit seine Athletinnen zu coachen und zu betreuen.

Lara Pfeiffer startete in der Klasse bis 33kg. Ihre erste Begegnung konnte Lara erfolgreich durch eine Hebeltechnik für sich entscheiden. Im zweiten Kampf musste sie sich gegen eine stark kämpfende Hamburgerin und spätere erstplatzierte geschlagen geben. Die dritte Begegnung konnte Lara nach kurzer Kampfzeit im Boden wieder für sich entscheiden. Nach zwei gewonnen Begegnungen belegte sie einen dritten Platz und sicherte sich somit einen Platz auf dem Treppchen.

Marleen Hupp konnte den ersten Kampf gegen eine stark kämpfende Hamburgerin durch eine Wazari-Wertung nach voller Kampfzeit für sich entscheiden. Im zweiten Kampf unterlag sie der späteren Erstplatzierten vom TH Eilbeck im Bodenkampf. Im dritten Kampf war Marleen hellwach und konnte, nachdem sie mit einer Wazari Wertung zurücklag, den Kampf kurz vor Schluss mit einem Ippon für sich entscheiden. Nach fünfminütiger Kampfpause wurde um Platz drei gekämpft. In der regulären Kampfzeit konnte keine Wertung erzielt werden. Im Golden Score wurde nach zwei Minuten schließlich mit einem Shido gegen den Braunschweiger JC entschieden. Eine etwas umstrittene Entscheidung, die aber akzeptiert werden musste. Für Marleen endete die Meisterschaft mit einem starken 5. Platz.

Lilian Hartmann startete in der Klasse bis 44kg. Für sie war es bereits das zweite Jahr auf der NDEM. Ihre erste Begegnung konnte Lilian schnell und souverän im Bodenkampf mit Ippon zum Abschluss bringen. In ihrer zweiten Begegnung traf sie mit der Bremerin Karina Gappel auf keine unbekannte Gegnerin. Lilli fand trotz guter Ansätze kein Mittel sich gegen ihre Gegnerin durchzusetzen und verlor schließlich den Kampf im Boden. In der zweiten Begegnung, gegen die Niedersächsin Tiara Bettels, führte Lillian Hartmann bereits mit vier Wazaris. Doch kurz vor Ende der regulären Kampfzeit, gelang es ihrer Gegnerin noch Hartmann in den Haltegriff zu nehmen und so den Kampf für sich zu entscheiden. Lilli schied damit leider etwas unglücklich aus dem Turnier aus.

Die Wertungen im Einzelnen:
2. Platz: Lara Pfeiffer
5. Platz: Marleen Hupp
Teilgenommen:
Lilian Hartmann

Fotos: Andreas Lippelt