Deutsche Meisterschaft Ü30 Bronze

Geschrieben von BJC , veröffentlicht am 09.05.2018
Kategorie(n): Berichte 2018,

Mit einer Bronzemedaille im Gepäck kehrte der Judoka Francisco Werner Bockhoff vom Braunschweiger JC von den Deutschen Meisterschaften der Ü30 in Wiesbaden zurück.


Insgesamt waren etwa 400 Teilnehmer gemeldet, in seiner Gewichtsklasse (90kg) waren es 15 Meldungen. Im 1. Kampf besiegte er nach 2 Minuten Kampfzeit den Kämpfer Jörg Hermann aus Magdeburg / Sachsen-Anhalt mit Ippon für Harai-goshi . Auch den 2. Kampf konnte er gewinnen. Diesmal war es allerdings ein harter Kampf gegen den Vorjahresmeister Stefan Struckmeier aus Herford in Nordrhein-Westfalen, den er am Ende nach voller Kampfzeit nur durch Kampfrichterentscheid für sich entscheiden konnte. Auch der 3. Kampf ging über die volle Zeit. Diesmal musste sich Bockhoff dann leider durch Kampfrichterentscheid dem Judoka Endras aus Kempten / Bayern denkbar knapp geschlagen geben und verpasste so den Einzug ins Finale. Im abschließenden Kampf um Platz 3 reichte eine Waza-ari Wertung für Tani-otoshi für den Sieg gegen Ralf Gnoß aus Xanten / Nordrhein-Westfalen und somit zum Gewinn der Bronzemedaille.