Nachtrag zum Teufelturnier in Garbsen

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 17.09.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am 07./08.09. fand in Garbsen das alljährliche Teufelturnier in Garbsen statt, in diesem Jahr sogar als Jubiläumsturnier. Denn der Garbsener SC feierte sein 50-jähriges Jubiläum. Den Anfang machten die U15 und U18 Judoka am Samstag.

(mehr …)

LEM M/F in Eschede

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 16.09.2019
Kategorien: Berichte 2019, Bildergalerie 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am vergangenen Wochenende fand in Eschede die Landeseinzelmeisterschaft der Männer & Frauen statt.

Folgende Ergebnisse konnten erkämpft werden:

Frauen

1. Platz: Claire Seidel -63kg
1. Platz: Melissa Schwanke +78kg
2. Platz: Madlin Barz -63kg
3. Platz: Nele Meyer -48kg

Männer

2. Platz: Alexander Sieg -100kg
2. Platz: Timo Wahlbring -100kg
3. Platz: Karsten Täuber -73kg
7. Platz: Armin Dressehaus -73kg
7. Platz: Max Barz -81kg

Bilder

(mehr …)

Information zum Training am Freitag, 06.09.2019

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 05.09.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Auf Grund des Besuchs einer Delegation des Südafrikanischen Judoverbands findet am Freitag, den 06.09.2019 NUR ein Judo-Training (für U10-U15) in der Zeit von 16:30-17:30 Uhr statt.

Das Erwachsenentraining ist hiervon nicht betroffen.

Fares Badawi bei der Judo-WM in Tokio!!!

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 26.08.2019
Kategorien: Bundesliga 2019 , ; Schlagwörter: keine

In ein paar Stunden beginnen die Kämpfe der Weltmeisterschaften im Judo der Gewichtsklasse -73 Kg. Unser Bundesliga-Athlet Fares Badawi wird dort auch teilnehmen und sein ganzes Können im Mutterland des Judos auf Probe stellen. Durch eine solide Leistung beim Grand Prix in Budapest und beim internationalen Trainingslager in den Niederlanden wurde Fares für die WM durch den IJF nominiert.

(mehr …)

Sugar Nashwan kämpft um erste Punkte für die Olympia-Qualifikation

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 25.07.2019
Kategorien: Bundesliga 2019 , ; Schlagwörter: keine

Nachdem unser 73 Kg Athlet Fares Badawi vor zwei Wochen das Ziel Tokio 2020 in Budapest in Angriff genommen hat, geht es morgen für unseren 60 Kilo-Mann Sugar Nashwan bei den Europameisterschaften in Genua um die ersten Punkte für die Olympia-Quali. Nach einer Verletzung im Frühjahr ist dieses Event das erste große Turnier für Sugar.
Die Kämpfe beginnen morgen um 10:00.

Wir drücken Dir die Daumen!

Nachtrag: BJC on Bike

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 09.07.2019
Kategorien: Berichte 2019, Bildergalerie 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am Himmelfahrtstag trafen sich die Judoka aus den verschiedenen Trainingsgruppen auch in diesem Jahr zur großen BJC on Bike-Radtour. Im Anschluss an die Radtour standen noch ein gemeinsames Grillen sowie die Siegerehrung der Judo-Safari auf dem Programm.

(mehr …)

Training auch in den Sommerferien

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 06.07.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Judo – Kinder

Für alle Judokinder im BJC bis Jahrgang 2006 findet mittwochs in der Zeit von 17:00-18:30 Uhr ein gemeinsames Training statt (egal an welchem Tag ihr außerhalb der Ferien trainiert.)

Judo – Erwachsene & Jugendliche

Das Training der Judo-Wettkämpfer (Erwachsene und Jugendliche ab Jahrgang 2006) findet Di & Fr von 18:15-20:00 Uhr statt. 

Judo – Wettkämpfer – Stützpunkttraining

Am Landesstützpunkt ist in den Ferien für die Altersklassen bis U15 freitags von 18:15 – 19:45 Uhr Training und ab U15 montags von 19:00 – 20:30 Uhr.

Aikido

Das Training findet zu den normalen Trainingszeiten statt.

Sonstiges

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden einen schönen und erholsamen Sommerurlaub.

Unsere BJC-Kampfpunkte-Liste Nachwuchs wurde aktualisiert

Geschrieben von: , veröffentlicht am:
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

https://www.braunschweiger-jc.de/?page_id=9934

2. Platz Landesliga Frauen 2019

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 05.07.2019
Kategorien: Landesliga Damen 2019 , ; Schlagwörter: keine

Am vergangenen Samstag den 29.06.2019 fand in Elze der letzte Kampftag der Damen Landesliga statt. Die Kampfgemeinschaft Braunschweiger JC / Isenbüttel hat noch gute Chancen ihren Titel aus dem vergangenen Jahr zu verteidigen.

(mehr …)

Nachruf auf Falk von der Osten-Fabeck

Geschrieben von: , veröffentlicht am: 29.06.2019
Kategorien: Berichte 2019 , ; Schlagwörter: keine

Der Braunschweiger Judo Club trauert um Falk von der Osten-Fabeck.

Am 26. Juni schied Falk im Alter von 47 Jahren nach langer, schwerer Krankheit aus dem Leben. Seine letzten Lebensjahre waren geprägt vom Kampf mit dieser Krankheit, aber auch von der Unterstützung durch die Familie und durch Mitglieder des BJC. Solange es irgendwie ging, arbeitete Falk weiter als Trainer beim BJC, mit dem er seit frühester Jugend eng verbunden war.

Er trat mit acht Jahren in den BJC ein und prägte neben dem Wettkampfsport auch das Nachwuchs- und Erwachsenentraining. Er war zehn Jahre lang zweiter Vorsitzender des Vereins und wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Außerhalb des Vereins wirkte Falk als Referent im niedersächsischen Judo-Verband, der ihm die goldene Ehrennadel verlieh.

Falk kämpfte erfolgreich in der 1. Bundesligamannschaft des BJC, führte diese Mannschaft bis in den Kampf um die deutsche Meisterschaft 2008, nahm an der deutschen Einzelmeisterschaft teil und erreichte als Trainer und Kämpfer der 2. Bundesligamannschaft des BJC zweimal den ersten Platz in der niedersächsischen Landesliga.

Der Braunschweiger Judo Club wird diese außergewöhnliche Lebensleistung würdig im Gedächtnis behalten. Wir trauern mit der Familie um diesen großen Verlust und werden uns stets an Falk und seinen überragenden Lebensmut erinnern.

Die Trauerfeier findet statt am Donnerstag, 4. Juli um 11.00 Uhr in der Klosterkirche Riddagshausen

Gez. Der Vorstand des Braunschweiger Judo Clubs

zurück weiter


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.